Resultate der Wasserproben

Wasserhärte

Die Zusammensetzung des Leitungswassers schwankt je nach Ergiebigkeit der Quellen und somit ist auch der Härtegrad nicht immer gleich. Im Allgemeinen aber kann man von einem Bereich zwischen 17° und 25° französische Härte ausgehen.

Aktuelle Messwerte

Alle Proben 2016/17  entsprachen den chemischen und mikrobiologischen Anforderungen der Lebensmittelgesetzgebung.

Entnehmen Sie bitte die Daten unter www.wasserqualitaet.ch